Verbandsgemeinde Südeifel - Verwaltungssitz
Pestalozzistr. 7, D- 54673 Neuerburg
Tel.: +49(0)06564 69(0), Mail: [email protected]

Verbandsgemeinde Südeifel - Standort Irrel

Prümzurlayer Straße 2, D-54666 Irrel
Tel.: +49(0) 06525 79(0), Mail: [email protected]

Meldeamt Neuerburg und Irrel:
nur nach Terminvereinbarung

mittwochnachmittags geschlossen

Öffnungszeiten Neuerburg und Irrel:

Mo-Mi: 08:00-12:00 Uhr, 14:00-16:00 Uhr

Do: 08:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Fr. 08:00-12:00 Uhr

Anschrift & Öffnungszeiten (komplett)

Liebe Badegäste,

die aktuelle Coronabekämpfungsverordnung erlaubt weitere Erleichterungen beim Besuch eines Freibades. Es ist daher künftig keine Kontaktdatenerfassung und Vorausbuchung notwendig.

Das Vorausbuchungsportal ist daher zum 09.07.2021 geschlossen worden. Ihr könnt somit ohne Voranmeldung und Kontakterfassung ins Bad kommen. Leider dürfen wir weiterhin das Bad nur zur Hälfte auslasten. Daher werden wir weiterhin am Wochenende und in den Ferien mit 2 Öffnungsintervallen arbeiten.

Trotzdem kann es mit diesem System  insbesondere  an warmen Tagen zu Wartezeiten beim Einlass kommen. Auch kann es an warmen Tagen dazu kommen, dass aufgrund des Erreichens der derzeitigen Maximalauslastung zwischenzeitlich kein Einlass möglich ist.

Bis zu den Ferien werden wir wochentags von 12:00 -19:00 Uhr und am Wochenende in 2 Terminslots von 10:00 - 14:00 Uhr und 15:00 bis 19:00 Uhr geöffnet haben.

Ab 19.07.2021 bis 29.08.2021 öffnet unser Bad von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr.
Alle Montage von 12:00 - 19:00 Uhr. Bitte nutzt auch die Vormittagstermine, damit möglichst Viele das Bad besuchen können.


Bitte bleibt fair und nehmt Rücksicht aufeinander.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Euer AQUA-FUN-Team
Liebe Badegäste,

die aktuelle Coronabekämpfungsverordnung erlaubt weitere Erleichterungen beim Besuch eines Freibades. Es ist daher künftig keine Kontaktdatenerfassung und Vorausbuchung notwendig.
Wir werden daher das Vorausbuchungsportal zum 09.07.2021 schließen. Ihr könnt somit ohne Voranmeldung und Kontakterfassung ins Bad kommen.

Leider dürfen wir weiterhin das Bad nur zur Hälfte auslasten. Daher werden wir weiterhin am Wochenende und in den Ferien mit 2 Öffnungsintervallen arbeiten.

Bitte nutzt auch die Vormittagstermine, damit möglichst Viele das Bad besuchen können. Trotzdem kann es mit diesem System insbesondere  an warmen Tagen zu Wartezeiten beim Einlass kommen. Auch kann es an warmen Tagen dazu kommen, dass aufgrund des Erreichens der derzeitigen Maximalauslastung zwischenzeitlich kein Einlass möglich ist.
Bitte bleibt fair und nehmt Rücksicht aufeinander.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Euer AQUA-FUN-Team
Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Initiativen zum Coronavirus
- der Inhalt wird ständig aktualisiert -

Corona-Warn-App - Infos und Download:
Jetzt die Corona-Warn-App herunterladen:
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app

Öffentliche Bekanntmachungen zur besonderen Beachtung - Landesregierung Rheinland-Pfalz:
Ihre Verbandsgemeindsgemeindeverwaltung Südeifel

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Verbandsgemeinde Südeifel hat kürzlich das Anmeldeportal "Terminland" abonniert. Wir werden damit künftig, vor allem in unseren publikumsintensiven Bereichen, immer mehr auf Termine umstellen, die über das Anmeldeportal vorab online gebucht werden können.

Durch die Verlinkung mit "Terminland" wird die Verbandsgemeindeverwaltung ihr Online-Terminangebot sukzessive ausbauen und damit den Bürgerinnen und Bürgern mehr Planungssicherheit bei Terminen in der Verwaltung - verbunden mit geringeren Wartezeiten - bieten können.

Bislang können Sie unter dem Online-Terminangebot der VGV Südeifel nur Termine für den Besuch im Freizeit- und Erlebnisbad AQUA-FUN in Neuerburg buchen, da im Rahmen des Corona-Schutzes nur eine begrenzte Anzahl von Personen gleichzeitig ins Bad eingelassen werden kann. In Kürze werden hier aber weitere Terminbuchungen im Bereich der Bürgerdienste möglich sein.

Unter Online-Termine finden Sie das Online-Terminangebot der VGV Südeifel.


Ihre Verbandsgmeindeverwaltung Südeifel

Liebe Gäste,
 
aufgrund der weiteren Lockerungen in der 22. Coronabekämpfungsverordnung können Freibäder ab dem 02.06.2021 öffnen.
Aufgrund der besonderen Anforderungen und der kurzfristigen Bekanntgabe der Regeln öffnen wir unser Bad ab Samstag, 05.06.2021, ab 10:00 Uhr.
Bis zu den Ferien werden wir wochentags von 12:00 -19:00 Uhr und am Wochenende in 2 Terminslots von 10:00 bis 14:00 Uhr und 15:00 bis 19:00 Uhr geöffnet haben.

Änderungen der Öffnungszeiten geben wir rechtzeitig bekannt.

Auch in diesem Jahr werden wir nur eine begrenzte Anzahl von Personen gleichzeitig ins Bad lassen können.
Hierfür haben wir dieses Jahr ein Onlinebuchungssystem eingerichtet.
Unter Online-Termine ist Ihr Besuch im AQUA-FUN vorab verpflichtend zu buchen.
 
Bitte beachten Sie, dass jede Person sich Einzeln einbuchen muss. Bringen Sie bitte die Anmeldebestätigung mit QR-Code und ein Ausweisdokument bei Ihrem Besuch mit, da der Zugang hierüber gesteuert werden kann.

Bitte seien Sie so fair und buchen nur die Termine, an denen Sie wirklich das Bad besuchen können. Sollten Sie den Termin kurzfristig nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diesen bitte unter dem in der Bestätigungsmail beigefügten Link!

Bei freien Kapazitäten ist auch eine Buchung vor Ort möglich. Allerdings ist dies vom Besucherandrang abhängig und ggf. mit Wartezeiten verbunden. Die weiteren Regeln des Freibadbesuchs werden im Bad per Aushang bekannt gegeben (Erweiterung der Haus- und Badeordnung "AQUA-FUN" 2021).

Wir freuen uns über Ihren Besuch und hoffen – trotz aller Einschränkungen – auf eine tolle Freibadsaison.

Ihr AQUA-FUN-Team
Bereits seit dem Start des Wettbewerbs im Januar führt der Felsenweg 6 – Teufelsschlucht im NaturWanderPark delux die Rangliste der nominierten Tagestouren beim Wettbewerb „Deutschlands schönster Wanderweg 2021“ an und sehr gut platziert unter den Mehrtagestouren ist der VulkaMaar-Pfad im Gesundland Vulkaneifel – ein toller Erfolg!

So bringen Sie unsere Eifelwege nach ganz vorn!
Noch bis 30.06.2021 können alle Eifel-und Wanderfans beim Wettbewerb des Wandermagazins für die Eifelrouten abstimmen. Das geht entweder online im Wahlstudio auf www.wandermagazin.de/wahlstudio (Nr. 11 der Tagestouren: Felsenweg 6 – Teufelsschlucht / Nr. 8 der Mehrtagestouren: VulkaMaar-Pfad) oder schriftlich per Wahlkarte. Die Karten sind unter anderem in Tourist Informationen, Verwaltungen und Geschäften erhältlich und können vor Ort in eine Wahlboxoder in den nächsten Briefkasten geworfen werden.

Die Eifel möchte mit diesen Wanderwegen gewinnen – jede Stimme zählt!
Gewählt werden kann online unter www.wandermagazin.de/wahlstudio oder per Wahlkarte. Der nach dem bekanntesten Naturdenkmal der Südeifel benannte, gut 17 km lange Felsenweg 6 ist eine von derzeit 23 Wanderrouten des NaturWanderPark delux in der Südeifel. Mit einer beeindruckenden Mischung aus atemberaubender Natur und historischen Kleinoden wird er seinem Rang als Premium-Wanderweg mehr als gerecht. Die Teufelsschluchtist der Mittelpunkt einer faszinierenden Sandsteinfelsenlandschaft, die die Wanderroute prägt. Auf und ab führt der Pfad durch den Millionen Jahre alten, zu Stein gewordenen Meeresboden und überquert die weite Fläche des Ferschweiler Plateauszwischen Sauer-und Prümtal. Zu den Höhepunkten der Route gehören neben der Teufelsschlucht der verwunschene Felsenweiher in Ernzen mit seinen Stegen, Treppen und Grotten und der hoch über dem Sauertal gelegene Aussichtspunkt an der Liboriuskapelle mit dem Panoramablick auf die luxemburgische Abteistadt Echternach. Das Naturparkzentrum und der Dinosaurierpark Teufelsschlucht sind lohnende Ziele. Ein Zubringer verbindet den Felsenweg zudem mit den Irreler Wasserfällen, den Stromschnellen der Prüm.

Weitere Informationen:
Felsenland Südeifel Tourismus GmbH, Neuerburger Str. 6, 54669 Bollendorf
Tel. +49-(0)6525-933930| E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Einsichtnahme in den Entwurf der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan der Verbandsgemeinde Südeifel für die Jahre 2021/2022 sowie die Möglichkeit zur Einreichung von Vorschlägen:

Der Entwurf der Haushaltssatzung liegt mit dem Haushaltsplan und seinen Anlagen während der allgemeinen Öffnungszeiten in der Verbandsgemeindeverwaltung Südeifel, Pestalozzistr. 7, 54673 Neuerburg, bis zur Beschlussfassung über die Haushaltssatzung durch den Verbandsgemeinderat zur Einsichtnahme für die Einwohner der Verbandsgemeinde aus.

Außerdem stehen die Haushaltssatzung mit dem Haushaltsplan und seinen Anlagen im Internet zur Einsichtnahme bereit:
hier zum Haushaltsplan 2021/2022

Die Einwohnerinnen und Einwohner der Verbandsgemeinde haben die Möglichkeit, innerhalb von 14 Tagen nach dieser Bekanntmachung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Südeifel, Pestalozzistr. 7, 54673 Neuerburg, Vorschläge zum Entwurf der Haushaltssatzung mit dem Haushaltsplan und seinen Anlagen einzureichen. Die Vorschläge sind schriftlich an die Verbandsgemeindeverwaltung oder elektronisch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einzureichen. Der Verbandsgemeinderat wird vor seinem Beschluss über die Haushaltssat-zung über die innerhalb dieser Frist eingegangenen Vorschläge in öffentlicher Sitzung beraten und entscheiden.


Ihre Verbandsgemeindeverwaltung Südeifel
FB I  -  Zentrale Dienste/Sachgebiet Finanzen

Bedingt durch die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie und der Fortführung des Wechselunterrichts wird seitens des Schulträgers die Abbuchung der Abschlagspauschalen (Kosten für Mittagsverpflegung und Betreuung) für den Monat April ausgesetzt. Da der Monat März komplett veranlagt wurde, wird für den April auch keine Spitzabrechnung, wie Sie in den Monaten Januar und Februar durchgeführt wurde, erfolgen.

Dies betrifft folgende Schulen:
•    Grundschule Bollendorf
•    Grundschule Karlshausen
•    Grundschule St. Hubertus Körperich
Die Hildegardis-Grundschule Mettendorf ist von dieser Regelung ausgenommen. Hier erfolgt die Abrechnung unmittelbar durch den Caterer. Die Vorgehensweise in den darauffolgenden Monaten wird abhängig von der im entsprechenden Zeitraum vorliegenden pandemischen Lage entschieden und bekanntgegeben.

Ihre Verbandsgemeindeverwaltung Südeifel

Im Oktober 2020 wurde von der Stadt Neuerburg die Durchführung eines offenen Realisierungswettbewerbes zur Neugestaltung des Marktplatzes ausgelobt. Am 04.03.2021 hat das Preisgericht unter Vorsitz der Landschaftsarchitektin Rebekka Junge getagt. Mit 27 internationalen Beiträgen erzielte das Verfahren europaweit eine starke Resonanz.

Folgende Wettbewerbsbeiträge wurden prämiert:

1. Preis: Franz Reschke Landschaftsarchitektur GmbH/Perspektivansicht1. Preis - Franz Reschke Landschaftsarchitektur GmbH
Dipl.-Ing.Landschaftsarchitekt Franz Reschke, Berlin
Mitarbeiter: Sebastian Rinke, Jock Breckenridge,
Gerome Vogt, Frederik Springer
Fachplaner: Anselm von Held, Berlin (Lichtplanung)

2. Preis - faktorgruen Landschaftsarchitekten bdla Beratende Ingenieure mbB
Dipl.-Ing. Landschaftsarchitket Martin Schedlbauer, Freiburg
Mitarbeiter: Giorgos Grevenaris, Ricardo Patings

3. Preis - club L94 Landschaftsarchitekten GmbH
Dipl.-Ing. Landschaftsarchitekt Frank Flor, Köln
Mitarbeiter: Priyambada Das, Franziska Lesser, Joanna Podszus
Fachplaner: Willner Visualisierung, Potsdam

Weiterlesen: Realisierungswettbewerb Marktplatz Neuerburg – Ergebnis der Jurysitzung