Verbandsgemeinde Südeifel - Verwaltungssitz
Pestalozzistr. 7, D- 54673 Neuerburg
T: 0049(0)06564 69(0), Mail: info@vg-suedeifel.de

Verbandsgemeinde Südeifel - Standort Irrel

Auf Omesen 2, D-54666 Irrel
T: 0049(0) 06525 79(0), Mail: info@vg-suedeifel.de

Öffnungszeiten Neuerburg und Irrel:
Mo-Mi: 08:00-12:00 Uhr, 14:00-16:00 Uhr

Do: 08:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Fr. 08:00-12:00 Uhr

Anschrift & Öffnungszeiten (komplett)
Folgende Veranstaltungen sind uns bekannt:
Ort Datum Uhrzeit
Alsdorf Montag, 10. November 2014 18:00
Ammeldingen Freitag, 14. November 2014 18:45
Berkoth/Uppershausen Freitag, 14. November 2014 18:30
Biesdorf Samstag, 8. November 2014 17:30
Bollendorf Freitag, 7. November 2014 18:00
Echternacherbrück Sonntag, 9. November 2014 18:00
Eisenach Dienstag, 11. November 2014 18:00
Ernzen Freitag, 7. November 2014 18:30
Ferschweiler Samstag, 8. November 2014 18:00
Geichlingen Freitag, 7. November 2014 18:00
Gentingen Freitag, 14. November 2014 18:00
Gilzem Samstag, 8. November 2014 18:00
Holsthum Sonntag, 9. November 2014 18:00
Hüttingen/Lahr Samstag, 8. November 2014 18:00
Irrel Montag, 10. November 2014 18:00
Karlshausen Freitag, 7. November 2014 18:00
Körperich Freitag, 7. November 2014 17:30
Koxhausen Samstag, 8. November 2014 17:30
Kruchten Freitag, 14. November 2014 18:00
Menningen/Minden Samstag, 8. November 2014 18:00
Mettendorf Samstag, 8. November 2014 18:00
Neuerburg Freitag, 7. November 2014 18:00
Niedergeckler Freitag, 14. November 2014 18:00
Niederweis/Kaschenbach Dienstag, 11. November 2014 18:00
Nusbaum Sonntag, 9. November 2014 18:00
Prümzurlay Samstag, 8. November 2014 17:30
Rodershausen Samstag, 15. November 2014 17:30
Roth a.d. Our Samstag, 8. November 2014 18:00
Sinspelt Freitag, 7. November 2014 18:00
Übereisenbach Freitag, 14. November 2014 18:00
Utscheid Freitag, 14. November 2014 18:30
Wallendorf Samstag, 8. November 2014 18:30

Details zu den Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender
Nach den Bestimmungen des Meldegesetzes Rheinland-Pfalz, das am 01.11.1983 in Kraft trat, ist die Meldebehörde verpflichtet mindestens  halbjährlich bzw. einmal jährlich auf verschiedene Bestimmungen und damit auf das Recht des Betroffenen auf Errichtung einer Auskunfts- bzw. Übermittlungssperre durch öffentliche Bekanntmachung hinzuweisen.

Diese Bestimmungen im Meldegesetz lauten wie folgt:

Weiterlesen: Hinweis auf Bestimmungen des Meldegesetzes (MG)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
Moritz Petry, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Südeifelam 1. Juli 2014 ist aus den bisherigen Verbandsgemeinden Neuerburg und Irrel per Gesetz die Verbandsgemeinde Südeifel entstanden.
 
Am 25. Mai 2014 haben Sie mich zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Südeifel gewählt. Für das entgegengebrachte Vertrauen möchte ich mich auch an dieser Stelle ganz herzlich bedanken.
Ich werde das mir anvertraute Amt zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger, der Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister sowie aller, die sich zur Förderung des Gemeinwohls ehrenamtlich engagieren, ausüben.
 
Viele wichtige Themen werden die Arbeit der neuen Verbandsgemeinde bestimmen, so z.B. der demographische Wandel, die medizinische Versorgung verbunden mit einer neuen Perspektive für das Krankenhaus in Neuerburg, der Ausbau der erneuerbaren Energien, die Sicherung und Weiterentwicklung unserer kommunalen Infrastruktur wie Schwimmbäder und Tourismuseinrichtungen, die Stärkung der Gewerbestandorte und die weiterhin schwierige Finanzsituation unserer Kommunen.

Weiterlesen: Herzlich willkommen in der Verbandsgemeinde Südeifel

Foto: (v.l.n.r.: Landrat Dr. Joachim Streit, Bürgermeister Moritz Petry, Hauptamtlicher Beigeordneter Norbert Schneider)Neuerburg - Irrel, 02. Juli 2014 – Zum 01. Juli 2014 hat sich die kommunale Landkarte im Süden des Eifelkreises Bitburg-Prüm verändert. Per Gesetz ist aus den bisherigen Verbandsgemeinden Neuerburg und Irrel die Verbandsgemeinde Südeifel entstanden. Zu ihrer konstituierenden Sitzung kamen die Mitglieder des frisch gewählten Verbandsgemeinderates Südeifel am  02. Juli im Dorfgemeinschaftshaus Weidingen zusammen. Auf der Tagesordnung standen neben der Verpflichtung der Ratsmitglieder auch die Ernennung, Vereidigung und Amtseinführung des neugewählten Bürgermeisters Moritz Petry sowie des hauptamtlichen Beigeordneten Norbert Schneider.

Zu diesem historischen Moment im kommunalen Geschehen begrüßte Norbert Schneider als Wahlleiter zahlreiche geladenen Gäste aus Landes- und Kommunalpolitik, Verwaltung, Kirche und Gesellschaft, darunter Landrat Dr. Joachim Streit als Vertreter des Eifelkreises Bitburg-Prüm, die Bürgermeister der benachbarten Verbandsgemeinden sowie die Familie des neues Amtsinhabers Moritz Petry. Das Programm der konstituierenden Sitzung hat dabei einen feststehenden Ablauf. Nach der förmlichen Verpflichtung der Mitglieder des neuen Verbandsgemeinderates Südeifel durch den Wahlleiter folgte die Amtseinführung von Moritz  Petry zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Südeifel mit der Übergabe der Ernennungsurkunde und seiner anschließenden Vereidigung. Norbert Schneider gab dem „frischgebackenen“ Amtsinhaber dabei die besten Wünsche für das Gelingen der umfangreichen Aufgaben in der neuen Verbandsgemeinde Südeifel mit auf den Weg und sagte seine persönliche Unterstützung für eine konstruktive Zusammenarbeit im Rahmen der neuen Strukturen zu.

Weiterlesen: VG Südeifel startet mit Bürgermeister Moritz Petry und frisch konstituiertem Verbandsgemeinderat