Drucken
Ändert sich nur die Anschrift (keine Namensänderung) innerhalb des Zulassungsbezirks, wird in diesen Fällen auf der bisherigen Zulassungsbescheinigung I (ZB I) ein entsprechender Aufkleber angebracht.

Eine Anschriftenänderung muss nur in der ZB I (Fahrzeugschein) nicht in der ZB II (Fahrzeugbrief) eingetragen werden.

Die Änderung der Anschrift ist bei der für den Wohnsitz (Hauptwohnung im Sinne des Bundesmeldegesetzes) zuständigen Zulassungsbehörde (Kfz-Zulassungsstelle des Eifelkreises Bitburg-Prüm) zu beantragen.

Bei Umzug innerhalb des gleichen Zulassungsbezirkes (innerhalb des Eifelkreis Bitburg-Prüm) kann die ZB Teil I gleichzeitig mit der Wohnsitzummeldung im Einwohnermeldeamt geändert werden. Alle anderen Änderungen erfolgen über die Kfz-Zulassung Bitburg.

Adressänderung bei der Verbandsgemeinde Südeifel