Drucken
Der bisherige Bezirksbeamte für die Gemeinden der ehemaligen Verbandsgemeinde Irrel, Herr Polizeihauptkommissar Paul Lentes, wurde nach mehr als 41 Jahren im Polizeidienst zum 28.02.2017 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Herr Lentes, der im Jahre 1975 in den Polizeidienst eingetreten ist, war in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Nach Stationen beim Polizeipräsidium Ludwigshafen und der Polizeiinspektion Prüm wurde er 1989 zur Polizeiinspektion Bitburg versetzt. Am 01.07.2007 übernahm er das Amt des Bezirkspolizeibeamten in der ehemaligen Verbandsgemeinde Irrel und war hier nahezu 10 Jahre lang bis zur Versetzung in den Ruhestand erster Ansprechpartner vor Ort.Das Foto zeigt v.l.n.r.: Bürgermeister Moritz Petry, Polizeihauptkommissar a.D. Paul Lentes, Polizeioberkommissar Alexander Sprünker und Erster Polizeihauptkommissar Jürgen Riemann

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde dankte Bürgermeister Petry  Herrn Lentes in Anwesenheit des stellv. Dienststellenleiters der Polizeiinspektion Bitburg und  Erstem Polizeihauptkommissar  Jürgen Riemann, für seine vorbildliche Pflichterfüllung während seiner Zeit als Bezirksbeamter und sprach ihm hierfür Dank und Anerkennung aus.

Begrüßen konnte er gleichzeitig seinen Nachfolger, Herrn Polizeioberkommissar Alexander Sprünker, der bereits Ende des Jahres 2016 für die Gemeinden der ehemaligen Verbandsgemeinde Irrel von der Polizeiinspektion Bitburg als neuer Bezirksbeamter bestellt wurde.

Herr Sprünker ist 1993 in den Polizeidienst eingetreten und war zuletzt bei der PI Bitburg im Schichtdienst eingesetzt.